Corporate Identity, Corporate Design oder Corporate Interior: Diese Schlagworte sind seit langem gängige Standards in der Kommunikation. Mr. Da-Nos, einer der bekanntesten DJs der Schweiz, mischt nun das Feld neu auf, wie seine Agentur Spotlight in einer Mitteilung schreibt. Mr. Da-Nos zeige eindrücklich, wie Corporate Sound wirke und welche Vorteile sein Know-how als Produzent und seine Breitenwirkung als DJ den Unternehmen bringe, heisst es weiter.

Als Markenbotschafter hat der in Marketing und Psychologie geschulte DJ bereits vor einigen Jahren den «Brandlöscher»-Song für seinen Sponsor Appenzeller Bier produziert. Nach eigenen Angaben verbuchte der Song 40’000 Downloads.

Zusammen mit seiner Agentur Spotlight schlug Mr. Da-Nos Gregory Knie für dessen Zirkus Ohlala das Thema Corporate Sound vor. Corporate-Sound-Umsetzungen unterliegen den gleichen Anforderungen wie die anderen Corporate-Disziplinen. Mittels eines Songs wird die Einzigartigkeit des Unternehmens, des Produkts oder der Dienstleistung in unverkennbarer Art und Weise umgesetzt.

Der Song «Ohlala» habe seit dem Release am 1. September via «Blick» eine eindrückliche Breitenwirkung erreicht: Über eine Million Youtube-Views (Stand 20. September), Platz 1 im Dance-Genre der iTunes-Charts (4. September) und Platz 5 in der Schweizer Hitparade (10. September).

Wie die Agentur schreibt, habe noch kein Schweizer Unternehmen jemals auf diesem Weg so viel Publicity bekommen.

Related Projects
Kontaktieren Sie uns!

Anfragen via Kontaktformular werden innerhalb von 24h beantwortet.

Not readable? Change text. captcha txt
X

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close